logo-levinsky-kaffeekult.jpg
 
 

Wenn sich der Welser Vollblut-Gastronom "Robert Steinheimer" etwas in den Kopf setzt, dann macht er es.

Er hat ein ausgesprochenes Faible für Kaffee und ist dementsprechend kritisch. Premium-Marken sind gut, ihm aber nicht gut genug. Er will weg von der Masse, setzt auf Qualität und Fairness und hat 4 Jahre an seiner eigenen, feinen Kaffeemarke getüftelt.

Ein langer intensiver Prozess, bei dem er mit ausgesprochen interessanten Menschen wie Master-Barista „Johanna Maier“ am Charakter seiner neuen Sort´n experimentierten konnte. Die Auszeichnung „Master-Barista“ tragen übrigens nur 4 Menschen in Österreich!

Das Produkt war fertig und was nun?
Wie soll der Kaffee beim Kunden ankommen? 

Der Zufall brachte uns zusammen – in langen Brainstorming-Spaziergängen an der Traun (gibt es exklusiv in der Designkitchen) hat Robert Steinheimer von seinen Visionen, seiner Philosophie und seinem Streben nach dem perfekten Kaffee erzählt. 

Es wurde eine strategische Ausrichtung entwickelt, die Zielgruppe festgemacht und ein visuelles Erscheinungsbild entwickelt und ganzheitlich umgesetzt.

Es hat sich ausgezahlt! Eine neue selbstbewusste Marke betritt die Bühne: Seit 2015 ist Kaffeekult in aller Munde! Die Marke ist g´scheit laut, zeitgeistig, hochwertig, fair und oberösterreichisch.

Zum Launch der Marke werden zwei Sort´n angeboten: Da Laute und Da G´scheite.
PS: De Leise is coming soon.


Kaffeetassen Levinsky Kaffeekult
 

designkitchen-tasse-levinsky.jpg
tasse-levinsky-designkitchen1.jpg
 

Schriftzüge De Sort´n

Da Laute.jpg
Da Gscheite.jpg
 

Produktverpackung 200g Dose
 

designkitchen-dosen-da-laute-levinsky.jpg
designkitchen-dosen-da-gscheite-levinsky.jpg

Levinsky Take Away Becher

take-away-becher-levinsky-designkitchen.jpg

Die Levinsky Kult-Karre

car-branding-2-levinsky-designkitchen.jpg
 

Imagefolder

 

Facebook Teaser Kampagne

 
 


Responsive Website: www.kaffeekult.at

 
portrait_robert-steinheimer.jpg

Robert Steinheimer
Inhaber

 

Kundenfeedback

Der Workshop war ein intensiver Prozess, wobei wir am Ende ein gelungenes Ergebnis erzielen konnten. Durch die gemeinsame Arbeit wurde meine Philosophie und mein Geschäftsmodell sehr gut erfasst und die Basis für ein tolles Konzept erstellt.

Das Branding hat für mich einen tollen neuen Ansatz gebracht und hat mich positiv überrascht. Die Umsetzungsphase war sehr intensiv und komprimiert.

Es ist eine neue Marke entstanden und hat uns in unseren Betrieben geholfen, ein neues Bewusstsein für unser Produkt zu schaffen.

Abschließend kann ich feststellen, dass dies erst der Beginn ist und das Gefühl bleibt, erst am Anfang zu stehen und dass man jetzt am Ball bleiben muss, um die gesetzten Aktivitäten nicht verpuffen zu lassen.

 
 

Credits Projektpartner:
Designkitchen – Konzept, Umsetzung
slbslt, ideen, los & bla bla bla etc. – Text, Konzept
Leif Works – Online Konzept